Chile travel

Astrotourismus

Erleben Sie in Chile eine Reise zu den Sternen! Sternenkonstellationen, Planeten, Sternschnuppen und alle Arten von Sternen zeigen sich, sobald die Nacht hereinbricht, dank des großartigen Himmels über Chile, dem Klarsten in der gesamten südlichen Hemisphäre.

Machen Sie sich die mehr als 300 wolkenlosen Tage im Jahr und die geringe Lichtverschmutzung im Norden Chiles zunutze und beobachten Sie die Sterne mitten in der Natur. Wenn Sie noch näher an das All heranwollen, besuchen Sie eines der vielen Observatorien, die für Reisende geöffnet sind.

In La Serena, dem Elquital, San Pedro de Atacama, Antofagasta und Iquique, finden sich Reiseunternehmen, die sich um Transport, Unterkunft, und Ausrüstung für Hobbyastronomen kümmern.

Wenn die ein wahrer Liebhaber der Astronomie sind, müssen Sie unbedingt eines der leistungsstärksten Teleskope der Welt kennenlernen. Observatorien wie ALMA, Tololo und Paranal erwarten Sie, um Ihnen die modernste Technologie zu zeigen, die hier benutzt wird, um das Universum zu erforschen.



Hier finden Sie Observatorien, die Sie besuchen können

Observatorium ALMA

ALMA ist das größte terrestrische Astronomieprojekt der Welt. Es bietet verschiedene Arten von Besuchen: Öffentliche, Medien-, Schulklassen, wissenschaftliche und institutionelle Besucher können sich individuell im Voraus anmelden und müssen ein Formular ausfüllen.

Cerro Tololo Interamerican Observatory (AURA)

Das Observatorium ist eine große Attraktion der akademischen Welt, was es zu einem attraktiven Ziel für Forscher macht. Touristen müssen ihren Besuch einen Monat im Voraus buchen und es empfiehlt sich, nicht mit Kindern unter sechs Jahren anzureisen.

Observatorium La Silla

Dieses Observatorium ist als das produktivste der Welt bekannt und wegen der begrenzten Besucherzahl sollten Hobbyastronomen die Tickets online im Voraus buchen. Aus Sicherheitsgründen dürfen Kinder unter 5 Jahren nicht an der Tour teilnehmen und es empfiehlt sich wegen der Höhe vorher nichts Schweres zu essen.

Observatorium Paranal (VLT)

In diesem wissenschaftlich genutzten Observatorium gibt es das ganze Jahr über immer am Samstagvormittag kostenlose Touren für Gruppen von weniger als 12 Personen.

Observatorium Gemini-Sur

Das Observatorium bietet Gratistouren mit spezialisierten Führern, die Ihnen die Geheimnisse des Universums erklären. Es können Gruppen von bis zu 8 Personen teilnehmen. Es verfügt über ein System optischer Infrarotteleskope, die die Beobachtung beider Hemisphären erlauben. Wegen des regen Interesses Astronomie-begeisterter Touristen müssen Besuche 2 Monate im Voraus gebucht werden. Jugendliche unter 16 Jahren können nur in Begleitung der Eltern teilnehmen.

Las Campanas Observatory Carnegie Institution of Washington

Nehmen Sie an Touren teil, die von Technikern des Observatoriums geführt werden und ca. 3 Stunden dauern. Der Besuch muss einen Monat im Voraus gebucht werden.

Observatorium Sirius

Dieses Observatorium bietet Nachtbesuche, die Beobachtung verschiedener Himmelskörper in Anwesenheit und Anleitung von Astronomen der UCN, astronomische Kolloquien sowie Kunstausstellungen. Es empfiehlt sich wegen der auf 15 Personen begrenzten Teilnehmerzahl im Voraus zu reservieren.

Observatorium Nayra

Dieses Observatorium bietet Sonnenbeobachtungen bei Tag sowie Nachtbesuche an. Diese Aktivität nennt sich „Astrourbano“ und besteht aus kostenlosen Minitouren durch die Einrichtungen des Observatoriums, die eine Führung durch Astronomen beinhaltet. Es ist keine vorherige Anmeldung nötig.

 

Observatorium Ckoirama

Im ersten von chilenischen Ingenieuren gebauten Teleskop können Sie Nachttouren buchen, auf welchen Sie mehr über die Funktionsweise der vier Teleskope und die Arbeit der Astronomen und Techniker erfahren können.

Observatorium Astronómico Nacional Sede Cerro Calán

Es gibt Führungen von 2 Stunden Dauer ohne Altersbeschränkung für Gruppen von maximal 50 Personen. Außerdem gibt es das Programm „Forscher des Weltalls“ speziell für Kinder, das ihnen die Astronomie näher bringen soll. Beide Führungen müssen 2 Wochen im Voraus gebucht werden.

  • Besuch: Mittwochs, von September bis Mai (außer Februar wegen Ferien).
  • Webseite: http://www.oan.cl/

Observatorium UMCE

Das Observatorium bietet ganzjährig geführte Tag- und Nachttouren.

 

Observatorium Cerro El Pochoco

Das Observatorium bietet ab 19:00 Uhr geführte Touren durch die Kuppeln und die Teleskope an und wenn das Wetter es erlaubt, kann man von der Terrasse aus sogar die Sterne beobachten. Der Besuch dauert ca. 2 Stunden und muss im Voraus reserviert werden.

Observatorium Astronómico Andino

Das Observatorium bietet geführte Touren durch sein Gebäude, die Hauptkuppel und die Terrasse an, um Beobachtungen bei Nacht und bei Tag mit den Sonnenteleskopen durchzuführen. Touren müssen im Voraus reserviert werden

Observatorium Roan-Jasé

Roan-Jase ist ein edukatives und touristisches Observatorium im Cajon del Maipo. Es lädt dazu ein, imponierende Felsmassive der Anden und geologische Überreste zu bestaunen und die Sterne angeleitet von Experten zu beobachten und all das inmitten der vielfältigen Natur dieser Gegend. Touristengruppen haben die Möglichkeit hier zu zelten oder ein Zimmer zu buchen und sollten sich ca. eine Woche vorher anmelden.

 

 

Observatorium Turístico Elke

Das Observatorium bietet Kolloquien und geführte Nachttouren mit Voranmeldung.

 

Observatorium Wangulenmapu

Das Observatorium bietet geführte Touren für 5 bis 20 Personen, die im Voraus gebucht werden müssen. Beobachtungen sind nur bei klarem und gutem Wetter möglich.

Observatorium Paniri Caur

Es werden Führungen für Gruppen ab vier Personen angeboten, die ca. 2,5 Stunden dauern und im Voraus reserviert werden müssen.

 

 

Observatorium SPACE

Das Observatorium steht Besuchern das ganze Jahr über offen außer bei Vollmond, da die Helligkeit der Nacht dann die Beobachtung der Sterne unmöglich macht.

Die Führungen beginnen bei Sonnenuntergang, dauern 2 Stunden und es empfiehlt sich, keine Kinder unter 6 Jahren mitzunehmen. Familien mit Kindern können private Touren buchen, auf welchen dann die nötigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, damit auch die Jungastronomen ein unvergessliches Erlebnis im Observatorium haben können.

 

Observatorium Ahlarkapin

Ahlarkapin heißt auf Kunza (lokale Sprache der Indigenen) „Strahlender Stern“. Touren können eine Woche im Voraus für Gruppen von mindestens 5 und maximal 16 Personen und Einzelpersonen ab 15 Jahren mit echtem Interesse für die Astronomie gebucht werden.

 

Observatorium Collowara

Das Observatorium ist ganzjährig für Besucher jeden Alters geöffnet. Der Besuch dauert 3 Stunden und findet abhängig von der Wetterlage statt. Abgesehen davon sollte man gemütliche Kleidung und niedrige Schuhe tragen.

 

Observatorium Cerro Mayu

Das Observatorium ist das ganze Jahr über für Besucher jeden Alters ab 21:00 Uhr geöffnet. Besuche müssen 24 Stunden im Voraus angemeldet werden. Auf dem Gelände wird nur Bargeld akzeptiert und man sollte unabhängig von der Jahreszeit warme Kleidung mitnehmen.

 

Observatorium Cruz del Sur

Das Observatorium ist für Besucher jeden Alters geöffnet. Touren sollten 48 Stunden im Voraus gebucht werden, festes Schuhwerk wird empfohlen, Haustiere und Lebensmittel sind nicht erlaubt.

 

 

Observatorium Antilhue (Hacienda los Andes)

Es gibt kostenpflichtige Nachttouren mit Führungen auf Spanisch, Englisch und Deutsch für bis zu 5 Personen. Der Besuch muss im Voraus gebucht werden und die Dauer hängt von der Mondphase ab.

 

 

Observatorium Cancana

Freunde der Astronomie können hier an Touren für Gruppen von 6 bis 20 Personen jeden Alters mit einer Dauer von 120 Minuten teilnehmen. Für Interessierte gibt es außerdem die Möglichkeit, ab 2:00 Uhr in der Früh in speziellen Zonen die Sterne zu beobachten, wozu man 48 Stunden im Voraus buchen muss.

 

 

Observatorium Cielo Sur (Refugio La Frontera)

Cielo Sur ist ein touristenorientiertes Observatorium und wegen der maximalen Gruppenstärke von 12 Personen geeignet für Besucher, die eine ruhige und angenehme Erfahrung wünschen. Die Touren dauern je nach Interesse und Geschwindigkeit der Touristen zwischen 60 und 90 Minuten. Führungen gibt es auf Spanisch, Englisch und Französisch und müssen 48 Stunden im Voraus gebucht werden. Sie beginnen mit einer Sternenbeobachtung mit bloßem Auge, die dann mit Hilfe des Teleskops fortgeführt wird.

 

 

Observatorium Mamalluca

In einem der beliebtesten Observatorien im Valle del Elqui kann man den Kosmos mit fachkundigen Führern kennen und verstehen lernen, sowie die Planetenkonstellationen durch Teleskope in der Kuppel des Observatoriums betrachten. Die geführten Touren sind für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Eine Tour muss 48 Stunden im Voraus reserviert werden. Sie können im Sommer zwischen vier verschiedenen Uhrzeiten wählen und im Winter zwischen drei Zeiten.

  • Besucherinformation: Ganzjährig. Sommer: 4 Touren am Tag; Winter: 3 Touren am Tag.
  • Email: mamalluca@munivicuna.cl

Observatorium Cerro Chamán

Es gibt sowohl Tag- als auch Nachtbesuche, die 48 Stunden im Voraus gebucht werden müssen und je nach Interesse der Teilnehmer zwischen 60 und 120 Minuten dauern.

Observatorium De los Cielos Shangri-La (MI Lodge)

Es ist das einzige automatische Teleskop im Süden des Landes. 90-minütige Nachtführungen gibt es das ganze Jahr über für Gruppen von maximal 8 Personen. Jede Tour orientiert sich an den Interessen der Besucher und Sie können noch am selben Tag buchen.

 

 

 

Observatorium Pailalén

Dieses Observatorium ist das Zentrum des Astronomietourismus und verbindet die Sternenbeobachtung mit einem Gourmetmenü mit Weinbegleitung. Das Ganze findet in einem intimen Ambiente statt, das zum Entspannen einlädt. Die Touren finden ganzjährig statt, sind für Besucher jeden Alters zugänglich und müssen mindestens eine Woche im Voraus gebucht werden.

Observatorium Tagua Tagua

Das Observatorium ist Besuchern jeden Alters ganzjährig geöffnet. Die Touren dauern 90 Minuten und sollten wegen der erhöhten Nachfrage, vor allem zwischen Oktober und März, eine Woche im Voraus gebucht werden.

Observatorium Yepún

Das Observatorium verbindet die Himmelsbeobachtung mit der Weltsicht der Mapuche, die Ihnen bei den geführten Nachttouren näher gebracht wird.

Observatorium Orión

Das Observatorium bietet Astronomietouren mit Teleskopen und technisch ausgefeilter Ausrüstung zur Himmelsbeobachtung und vielerlei Aktivitäten, Workshops und Diskussionen an, an denen Sie gerne teilnehmen können.

Observatorium Pocuro

Dieses Observatorium ist von Montag bis Freitag für Einzelbesucher geöffnet und bietet am Wochenende geführte Touren für Gruppen ab 5 Personen an. Das Mindestalter beträgt 5 Jahre und es wird gebeten, warme Kleidung mitzubringen.

Observatorium El Pangue

Das Observatorium bietet verschiedene Arten von bezahlten Touren. Die normale Führung mit spezialisierten Guides dauert 2 Stunden. Sie können aber auch das ganze Observatorium für eine Nacht mieten, um sich eine exklusive und persönliche Sternenbeobachtung mit dem größten öffentlichen Teleskop Chiles zu ermöglichen.

Observatorium Inca de Oro

Das Observatorium ist für Besucher ganzjährig geöffnet. Es empfiehlt sich 48 Stunden im Voraus zu buchen und unabhängig von der Jahreszeit warme Kleidung mitzunehmen. Mindestens 4 Personen müssen teilnehmen.

  • Besuch: Ganzjährig, Montag bis Samstag.

FOTOGALERIE

ENTDECKE DIE ERLEBNISSE ANDERER REISENDER

Reise nach Chile

@Minube

Wenige Länder werden dich atemlos lassen, wie Chile. Ein Paradies für Naturliebhaber, für diejenigen die gerne neue Orte entdecken oder neue

@Sonne & Wolken

Was ich an Chile so liebe? Das ganze Land ist ein riesiger Abenteuerspielplatz für Outdoor- und Naturliebhaber wie mich. Neben Patagonien hä

@Allgemeinarzt online

Der Altiplano inmitten der Anden – eine Wunderwelt und Abenteuer zugleich. Nur wenig erschlossen wartet die Region im Norden Chiles mit Wüst

@Süddeutsche Zeitung

Sie gilt als die trockenste Wüste der Welt. Trotzdem ist die Atacama im Norden von Chile derzeit von Blumen überwuchert.

@Lilies Diary

Herzlich Willkommen in Santiago de Chile. Die Hauptstadt von Chile hat einiges zu bieten. Wie ein Rohdiamant liegt sie fast in der Mitte von

@Sonne & Wolken

Ich muss zugeben: Städte haben es bei mir schwer. Von unberührten Landschaften lasse ich mich schnell in den Bann ziehen, bei Städten ist da

@Süddeutsche Zeitung

Normalerweise feiern chilenische Weingüter das koloniale Erbe. Doch es gibt auch Winzer, die mit der Tradition brechen - und biologisch-dyna

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER VERANSTALTUNGEN UND FESTE, DIE SIE IN CHILE ERWARTEN

Erfahrungen
Ort
Wählen Sie eine...
 
echinuco

Echinuco

Echinuco Dieses alljährliche Gastronomietreffen findet im Parque Bicentenario in Santiago statt und verfolgt das Ziel, die chilenische Küche wiederzuentdecken und zu fördern.

Echinuco Dieses alljährliche Gastronomietreffen findet im Parque Bicentenario in Santiago statt und verfolgt das Ziel, die chilenische Küche wiederzuentdecken und[...]
Calama-antofagasta-axel-araya-bongiorno-experia-TR01

Festival de Colectividades Extranjeras

Festival de Colectividades Extranjeras In Antofagasta wird alljährlich das „Festival de Colectividades Extranjeras“ gefeiert, auch bekannt unter dem Namen „Las Colonias“. Es ist eine vielfältige Gastronomie und Tanzveranstaltung, zu der sich die Angehörigen verschiedener ausländischer Gemeinden einfinden. Dieses bunte Fest wird im Oktober gefeiert und von einer großen Zahl von Einheimischen besucht, die von der […]

Festival de Colectividades Extranjeras In Antofagasta wird alljährlich das „Festival de Colectividades Extranjeras“ gefeiert, auch bekannt unter dem Namen „Las[...]
Gastronomia-AC04

Sabores y Sensaciones del Ranco

Sabores y Sensaciones del Ranco Diese Messe ist die ideale Veranstaltung für Freunde des guten Geschmacks. Hier an den Ufern des Lago Ranco treffen sich Aussteller der angrenzenden Ortschaften und Kleinunternehmer bieten ihre Produkte an. Die Veranstaltung wird von bekannten Köchen besucht und es gibt Live-Kochshows, Weinverkostungen, Kolloquien und Workshops. Genießen Sie den großen Essensbereich […]

Sabores y Sensaciones del Ranco Diese Messe ist die ideale Veranstaltung für Freunde des guten Geschmacks. Hier an den Ufern[...]

Newsletter abonnieren