• Blog
  • HERBST-TAGUNDNACHTGLEICHE: EINE JAHRESZEIT FÜR FOTOS WIE IM FILM

HERBST-TAGUNDNACHTGLEICHE: EINE JAHRESZEIT FÜR FOTOS WIE IM FILM

: Chile Travel | : 31 März, 2021 | : Blog , Naturaleza ,

Als wäre es ein Kunstwerk, wird Chile jedes Jahr mit der Ankunft des Herbstes in Rot-, Gelb- und Orangetönen getaucht und zeigt uns auf magische Weise eine andere Seite der Natur, die ideal für die Fotografie ist.

Bevor wir uns auf eine Reise zu den idealen Orten begeben, um zu dieser Jahreszeit zu fotografieren, wollen wir ein wenig mehr über die Bedeutung der Tagundnachtgleiche (Äquinoktium) erzählen.

Äquinoktium kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „gleiche Nacht“, was sich darauf bezieht, dass die Sonnenstrahlen in einem 90-Grad-Winkel auf den Äquator fallen, wodurch Tag und Nacht jeweils etwa 12 Stunden dauern.

Viele sind sich einig, dass diese Jahreszeit aufgrund ihrer eigenen Merkmale die fotogenste des Jahres ist, und wir können nur zustimmen! Denn es geht nicht nur um den Wechsel einer neuen Jahreszeit, sondern auch darum, in welchem Licht jeder Ort dieses Landes während dieser Jahreszeit erscheint.

paisaje-otoño
Foto: [@matiarias.ca]

In Chile beginnt dieses Phänomen am Samstag, den 20. März, und ist der Beginn einer Phase, in der die Sonne immer tiefer steht und die Nächte immer länger werden.

Aber es ist wichtig hervorzuheben, dass diese Jahreszeit nicht nur dafür verantwortlich ist, die Natur mit verschiedenen Farben zu malen, sondern auch die besten Bedingungen bietet, um besondere Organismen wie Pilze zum Vorschein zu bringen, und die lange Reise vorzubereiten, die einige Zugvögel zu anderen Breitengraden unternehmen werden. Perfekte Landschaften, um unglaubliche Bilder zu machen.

Egal, ob Sie ein Profi sind oder nicht, hier zeigen wir Ihnen besondere Orte in Chile, die in dieser Jahreszeit aus verschiedenen Gründen hervorragend zum Fotografieren geeignet sind.

Das Königreich der Pilze als fotografisches Ziel

reino-fungi

Foto: [@martini.fotografía]

Pilze sind sehr interessante Organismen, die man in der Natur fotografieren kann; wenn wir außerdem die große Vielfalt berücksichtigen, macht es sie zu einem noch attraktiveren Ziel.

In Chile ist die Vielfalt, die man finden kann, unendlich und die Herbst-Tagundnachtgleiche ist die beste Zeit, um sie zu beobachten, zu sammeln und zu fotografieren. Warum? Wegen der Wetterbedingungen. Damit sie wachsen können, muss eine gemäßigte Temperatur herrschen, weder zu kalt noch zu heiß, mit hoher Luftfeuchtigkeit und mäßigem Licht.

Sie fragen sich wahrscheinlich, wo Sie in Chile diese eigenartigen Organismen fotografieren können. Etwas mehr als 100 km von Santiago entfernt finden Sie den La Campana Nationalpark. Die Lage und das Klima haben dazu geführt, dass sich hier eine bedeutende Anzahl von einheimischen und endemischen Pflanzenarten entwickelt hat.

Und dieser Park ist perfekt, um während der Herbst-Tagundnachtgleiche tausende von Fotos zu schießen! Mit seinen 800 Hektar finden Sie sicher eine riesige Vielfalt an Pilzen in verschiedenen Formen, Texturen und Farben.

reino-fungi
Foto: [@ macaaltayo].

Hier findet man auch die Santiago-Scheinbuche (Nothofagus macrocarpa), die im Herbst nicht nur ein großartiges Schauspiel bietet, indem sie die Hänge mit ihren roten Blättern bedeckt, sondern auch einen essbaren Pilz beherbergt, wussten Sie das?

Man muss bedenken, dass es beim Fotografieren von Pilzen nicht nur auf ein gutes Objektiv ankommt, sondern auch auf Geduld, ein Stativ und vor allem ein gutes Auge, um die schönsten Aufnahmen dieses eigenartigen Organismus zu machen.

Die lange Reise der Zugvögel

Nun geht es in den Süden, genauer gesagt auf die Insel Chiloé. Dort finden Sie das Pullao-Feuchtgebiet; für viele der beste Ort auf der Insel zur Vogelbeobachtung.

Obwohl man zu jeder Zeit des Jahres dorthin fahren kann, ist die Herbst-Tagundnachtgleiche ein einzigartiger Moment, da sie der Ankunftszeitpunkt von Tausenden von Vögeln ist, die aus verschiedenen Gründen und von verschiedenen Teilen des Planeten zum Archipel kommen.

caballos
Foto:[ @Revista Mercedes-Benz Uruguay]

Wenn Sie die Natur lieben, vor allem Vögel, müssen Sie das Pullao-Feuchtgebiet im Herbst besuchen, eine Zeit, in der Sie auch schöne Bilder von Zugvögeln machen können, die diesen Ort zum Ausruhen wählen, bevor sie Tausende von Meilen nach Norden fliegen.

Das ist der Fall, der Hudsonschnepfe, des häufigsten Zugvogels im Pullao-Feuchtgebiet, der im Herbst seine Reise nach Nordamerika antritt und dabei mehr als 9000 km zurücklegt, ohne einen Halt zum Ausruhen oder für Nahrung einzulegen.

Aber egal, ob es diese oder eine andere Art ist, die Sie mit Ihrer Kamera einfangen wollen, wir empfehlen Ihnen, mit einer guten Ausrüstung loszuziehen, den Ort gut zu studieren und sich mit Geduld zu wappnen, denn Vögel im Flug zu fotografieren ist keine leichte Aufgabe, aber wenn Sie es schaffen, werden Sie das Ergebnis sicher lieben.

pajaito-isla-chiloe
Foto: [@chiloe_isla].

Die Natur macht sich schick für den Anlass

Und zum krönenden Abschluss fahren wir in den äußersten Süden Chiles, um die Farben zu bestaunen, die uns die Natur zu dieser besonderen Zeit des Jahres schenkt. Aber aufgepasst, denn wir empfehlen Ihnen, den Süden im April zu besuchen, denn dann zeigt sich der Herbst in seiner ganzen Pracht.

Wir können viele schöne Orte in dieser Gegend nennen, aber in Feuerland werden Sie sich in sie verlieben. Außerdem passt der Name perfekt zu dieser Jahreszeit, denn die ausgedehnten Pampas sind gelb gefärbt und stechen ab gegen das intensive Rot der Blätter der Lenga-Südbuche.

paisaje-otono-chile
Foto: [@Claudio F. Vidal]

An diesem Reiseziel sind Sie von der Natur in ihrer schönsten Form umgeben, und jeder Baum um Sie herum zeigt Ihnen seine attraktivsten Orange-, Ocker- und Rottöne.

Aber etwas, woran Sie denken müssen, ist, dass die Herbst-Tagundnachtgleiche uns auch Nebel oder Dunst beschert, die Ihren Fotos eine geheimnisvolle Note verleihen können, und es ist die Zeit, in der sich viele Tiere auf den Winterschlaf vorbereiten und sich majestätisch zur Schau stellen, bevor es Zeit ist sich zu verstecken.

Kurzum, Sie werden feststellen, dass alles wunderbar ist und Sie werden staunen, wie schön sich die Natur nur für Sie herausputzt. Seien Sie also geduldig, genießen Sie und fangen Sie so viel wie möglich ein, so dass Sie später jedes Mal, wenn Sie die Bilder sehen, wieder auf Reisen gehen können.

paisaje-otono
Foto: [@luca.armandi].

Wie hat Ihnen diese Tour gefallen? Sicherlich hat jede Jahreszeit etwas Besonderes, aber es ist nicht zu leugnen, dass insbesondere die Herbst-Tagundnachtgleiche alle Sinne fesselt und den Wunsch weckt, eine professionelle Kamera zu haben, um das Beste daraus zu machen. Aber wenn Sie keine haben, macht das nichts! Wir sind sicher, dass Sie auch mit dem Handy erstaunliche Bilder machen können, nicht nur von der Landschaft, sondern auch von der reichen Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt, die Chile aufweist.


: Chile Travel

Chile Travel
Guía para descubrir los destinos excepcionales que se encuentran de norte a sur en Chile, compartiendo información y valiosos datos con todos los viajeros que aman su naturaleza indómita, paisajes llenos de contrastes y, por sobre todo, la calidez de su gente.

Guía para descubrir los destinos excepcionales que se encuentran de norte a sur en Chile, compartiendo información y valiosos datos con todos los viajeros que aman su naturaleza indómita, paisajes llenos de contrastes y, por sobre todo, la calidez de su gente.