Chile travel

Reiserouten

Seen und Vulkane in 4 Tagen

Entdecken Sie die wunderschönen Landschaften Südchiles, genießen Sie die Pflanzen- und Tierwelt, die sich zwischen Seen und Vulkanen versteckt und tauchen Sie, anhand der faszinierenden Geschichten der Einheimischen, in die chilotische Kultur ein.

.

1
puerto varas_shutterstock-DST232

Puerto Varas

Tag 1: Puerto Varas

Besuchen Sie zunächst Puerto Varas, die Stadt der Blumen, und lassen Sie sich von der traditionellen deutschen Architektur beeindrucken, die den großen europäischen Einfluss auf die Zone seit Mitte des XIX. Jahrhunderts zeigt. Von der großzügigen Uferpromenade aus kann man die Vulkane Osorno und Calbuco bewundern. Bei einem Besuch Frutillars können Sie eine typische südchilenische Brotzeit probieren oder im Teatro del Lago eines der vielen Konzerte oder eine der kulturellen Aktivitäten genießen, die hier das ganze Jahr über stattfinden.

Verbunden
Vicente-perez-rosalez-shutterstock-ID69 Nationalpark Vicente Pérez Rosales OLYMPUS DIGITAL CAMERA Puerto Octay
2
Vicente-perez-rosalez-shutterstock-ID69

Nationalpark Vicente Pérez Rosales

Tag 2: Nationalpark Vicente Pérez Rosales

Fahren Sie mit dem Auto oder dem Fahrrad weiter am Ufer des Lago Llanquihue entlang und besuchen Sie Ensenada und die Strände des Sees. Verpassen Sie auf keinen Fall die Wasserfälle von Petrohué mit ihrem intensiv-farbigen Wasser. Ein paar Kilometer nördlich gelangen Sie zum See Todos los Santos. Hier können Sie mit dem Schiff inmitten einer beeindruckenden Naturkulisse über den See fahren, um schließlich ins Örtchen Peulla zu gelangen. Danach können Sie in Puerto Varas ausspannen oder Ihr Glück im örtlichen Casino versuchen.

Verbunden
Parque-nacional-alerce-andino-TCH-ID36 Nationalpark Alerce Andino Cruce lagos-Andino-catamaran-sernatur-ATR268 Cruce de Lagos
3
chiloe-sernatur-DST178

Chiloé

Tag 3: Chiloé

Fahren Sie weiter in Richtung Süden, um mit der Fähre über den Kanal von Chacao zu setzen, der das Chiloé-Archipel vom Festland trennt. Besuchen Sie die Stadt Ancud, die berühmt ist für ihren traditionellen Markt, welcher eine große Auswahl an Meeresfrüchten sowie Kunsthandwerk bietet. Mittags können Sie sich mit einem traditionellen Curanto (Eintopf aus Fleisch und Meeresfrüchten) wieder stärken, um danach die Festung San Antonio und das Pinguinschutzgebiet Islotes de Puñihuil zu besuchen. Fahren Sie danach weiter Richtung Süden bis Dalcahue und decken Sie sich hier mit den lokaltypischen Wollprodukten ein. Wenn Sie mehr über diesen kleinen chilotischen Ort erfahren möchten, können Sie das Museo Histórico Etnografico besuchen. Danach sollten Sie sich in Richtung Castro aufmachen, um sich ein bisschen auszuruhen.

Verbunden
Iglesia-de-nerco-ID89 Kirchen Chiloés Ancud-amanecer-sernatur-ATR231 Ancud Islotes-de-punihuil-Graham-Agusto-ATR249 Islotes de Puñihuil Chiloe-Dalcahue-ATR242 Dalcahue
4
chiloe-sernatur-DST178

Chiloé

Tag 4 Chiloé und Puerto Montt

Die Stadt Castro ist berühmt für ihre Pfahlbauten und ihre Kirche San Francisco, die komplett aus heimischem Holz errichtet wurde. Reisen Sie weiter nach Cucao und zum Nationalpark Chiloé um in die Tiefen der Natur einzutauchen. Nach dieser Erfahrung können Sie wieder über den Kanal von Chacao auf den Kontinent zurückkehren um abschließend noch in Puerto Montt vorbeizuschauen. Hier sollten Sie auf keinen Fall die leckeren Fischgerichte und Meeresfrüchte verpassen, die in den vielen Restaurants von Angelmó angeboten werden.

Verbunden
Parque-nacional-chiloe-shutterstock-ID43 Nationalpark Chiloé Angelmo-angeles-contreras-experia-ATR266 Angelmó castro_shutterstock-ATR233 Castro Chonchi-Patricio Aranguiz-ATR237 Chonchi – Cucao

Natur und Kultur in Pucón und der Reserva Biológica Huilo Huilo

Im Süden Chiles erwarten Sie wunderschöne Landschaften und Tage voller Aktivitäten in der Natur. Erkunden Sie Vulkane und treten Sie mit der Kultur der Mapuche in Kontakt, um deren Bräuche und Traditionen aus nächster Nähe kennenzulernen.

1
villarrica_shutterstock-DST324

Pucón und Villarrica

Tag 1: Pucón: Ausflug zum Vulkan Villarrica

Besteigen Sie den Vulkan Villarrica, um eine der eindrucksvollsten Erfahrungen Ihrer Reise zu machen: Bestaunen Sie die Lava, die im Krater des Vulkans brodelt. Sie sollten ca. 4 bis 5 Stunden für den Aufstieg und 2 bis 3 Stunden für den Abstieg einrechnen. Um nach dieser erschöpfenden Tour wieder zu Kräften zu kommen, können Sie sich in einem der Thermalbäder der Gegend etwas Ruhe gönnen. Schließlich brauchen Sie für die nächsten Tage auch noch Energie!

Verbunden
VIllarrica-Pucon-sernatur-ATR263 Volcán Villarrica
2
villarrica_shutterstock-DST324

Pucón und Villarrica

Tag 2: Pucón: Ausflug zu den Höhlen des Vulkans Villarrica

Der Besuch der Höhlen des Vulkans Villarrica wird ein weiteres einzigartiges Erlebnis sein. In diesem vulkanischen Tunnel von 350 Metern Länge können Sie viel über Vulkanologie und die Chronologie der Eruptionen des Vulkans erfahren. Sehen Sie sich die verschiedenen Formationen der erstarrten Lava an und lernen Sie die verschiedenfarbigen Mineralien kennen, die an den Wänden der Höhle zu sehen sind. Nachmittags können Sie den wunderschönen Vulkansee Caburgua besuchen und die „Ojos del Caburgua“ bewundern. Das sind kleine Wasserlöcher, die aus unterirdischen Quellen gespeist werden und sich inmitten eines dichten Waldes befinden.

Verbunden
Reserva-nacional-villarrica-mauricio-ibarra-ID86 Nationalpark Villarrica – Hualalafquén
3
villarrica_shutterstock-DST324

Pucón und Villarrica

Tag 3: Pucón: Ausflug zum Nationalpark Huerquehue

Falls Sie schon bereit für ein weiteres Abenteuer sind, sollten Sie sich auf den Weg zum Nationalpark Huerquehue machen, der Sie mit seinen mehr als 12.000 Hektar voller Schluchten, Flüssen, Lagunen und uralten Araukarienwäldern begeistern wird. Im Inneren dieses Schutzgebiets werden Sie einige der Seen überqueren, wie die Laguna Verde, die für das tiefe Smaragdgrün ihres Wassers bekannt ist. Nach einem Tag voller anstrengender Wanderungen können Sie sich in Pucón wieder etwas Ruhe gönnen.

Verbunden
Parque-nacional-huerquehue-benjamin-bossi-ID50 Nationalpark Huerquehue
4
villarrica_shutterstock-DST324

Pucón und Villarrica

Día 4: Pucón: Wurzeln der Mapuche-Kultur

Die Ethnie der Mapuche ist von fundamentaler Bedeutung für die Geschichte des Landes und stellt einen großen Teil der indigenen Bevölkerung Chiles. In Städten wie Curacautín und Lonquimay können Sie ihre uralten Bräuche kennenlernen, sehen, wie sie leben und ihre typischen Speisen probieren. Lernen Sie ihre Webarbeiten zu schätzen und lassen Sie sich alte Geschichten und Legenden von ihren wundervollen Frauen erzählen.

Verbunden
villarrica_shutterstock-DST324 Pucón und Villarrica
5
Salto-huilo-huilo-flickr-luis-perez-cortes-ATR316

Huilo Huilo

Tag 5: Huilo Huilo

Fahren Sie, vorbei an Seen und Wäldern, Richtung Süden, um zu dem beeindruckenden Naturreservat Huilo Huilo zu gelangen. Die wilde Tierwelt und die große Vielfalt an Bäumen und Pflanzen werden Sie begeistern. Das Innere des Reservats können Sie wandernd, mit dem Mountainbike, zu Pferd oder – im Winter – mit Langlaufskiern erkunden.

Verbunden
Salto-huilo-huilo-flickr-luis-perez-cortes-ATR316 Huilo Huilo
6
Salto-huilo-huilo-flickr-luis-perez-cortes-ATR316

Huilo Huilo

Tag 6: Huilo Huilo

Wenn Sie noch Kraft haben, können Sie den letzten Tag dazu nutzen, im Inneren des Reservats Actionsportarten auszuüben. Schweben Sie beim Canopy an einer der längsten und höchsten Seilrutschen der Anden über die Wipfel oder stürzen Sie sich beim Rafting in die Fluten inmitten der überwältigenden Naturkulisse dieses Ortes.

Verbunden
Salto-huilo-huilo-flickr-luis-perez-cortes-ATR316 Huilo Huilo

Weitere empfohlene Reiserouten

Patagonia-shutterstock-MZ40
5 Tage

Torres del Paine und Südpatagonien in 5 Tagen

  • Monumento Natural Cueva del Milodón
  • Lago Grey
  • Lago Pehoé
  • Cerro Dorotea
  • Navegación Glaciar Balmaceda y Serrano
  • Estrecho de Magallanes
Mehr sehen
Heart of Patagonia Lodge
Pesca en Rio Aysen
Decima Primera Region
Foto: Juan Ernesto Jaeger
5 Tage

Südliche Carretera Austral in 5 Tagen

  • Coyhaique und Puerto Aysén
  • Capillas de Mármol
  • Río Baker
  • Park Patagonia
  • Campos de Hielo Sur
  • Tortel - Villa O'Higgins
Mehr sehen
carretera Austral
6 Tage

Carretera Austral Norte in 6 Tagen

  • Nationalpark Alerce Andino
  • Park Pumalín
  • Puyuhuapi
  • Futaleufú
  • Lagos Espolón y Loncolao
  • Palena-Fluss
Mehr sehen
Puerto-varas-sernatur-ATR286
4 Tage

Seen und Vulkane in 4 Tagen

  • Nationalpark Alerce Andino
  • Nationalpark Vicente Pérez Rosales
  • Puerto Varas
  • Puerto Octay
  • Puerto Montt
  • Chiloé
Mehr sehen
VIllarrica-Pucon-sernatur-ATR263
6 Tage

Natur und Kultur in Pucón und der Reserva Biológica Huilo Huilo

Mehr sehen
Playa Anakena, Isla de Pascua, Rapa Nui. .     Fotografía: Felipe Cantillana, Prochile, Fundación Imagen de Chile(FICH).   --  Con Copyright , Derechos Parciales CC BY- NC-ND-  Creative Commons  --
3 Tage

Isla de Pascua (Osterinsel) in 3 Tagen

  • Anakena
  • Orongo
  • Hanga Roa
  • Rano Raraku
  • Rano Kau
Mehr sehen
santiago
6 Tage

6 Tage kulinarisches Santiago und Zentralküste

Mehr sehen
Santiago-de-noche-edificios-shutterstock-ATR164
3 Tage

3 Tage Schnee, Santiago und die historische Altstadt von Valparaíso

  • Cerro Alegre y Concepción
  • La Sebastiana – Casa Museo Pablo Neruda
  • Ruta Ascensores
  • Plaza Sotomayor
  • Historisches Zentrum Santiagos
  • Viertel Lastarria
Mehr sehen
lago miniques_san pedro atacama_shutterstock-ATR61
5 Tage

5 Tage in San Pedro de Atacama und Alto el Loa

  • Nationalpark Los Flamencos
  • Chiu Chiu
  • Geiser del Tatio
  • Atacama-Salzsee
  • Valle de la Luna y de Marte
Mehr sehen
Iquique-Tarapaca-ACT279
4 Tage

4 Tage Iquique und Antofagasta

  • Salpeterminen Humberstone und Santa Laura
  • Historische Altstadt von Iquique
  • Pica
  • Pisagua
  • Monumento Natural La Portada
  • Chuquicamata
Mehr sehen
Patagonia-shutterstock-MZ40
5 Tage

Torres del Paine und Südpatagonien in 5 Tagen

  • Monumento Natural Cueva del Milodón
  • Lago Grey
  • Lago Pehoé
  • Cerro Dorotea
  • Navegación Glaciar Balmaceda y Serrano
  • Estrecho de Magallanes
Mehr sehen
Heart of Patagonia Lodge
Pesca en Rio Aysen
Decima Primera Region
Foto: Juan Ernesto Jaeger
5 Tage

Südliche Carretera Austral in 5 Tagen

  • Coyhaique und Puerto Aysén
  • Capillas de Mármol
  • Río Baker
  • Park Patagonia
  • Campos de Hielo Sur
  • Tortel - Villa O'Higgins
Mehr sehen
carretera Austral
6 Tage

Carretera Austral Norte in 6 Tagen

  • Nationalpark Alerce Andino
  • Park Pumalín
  • Puyuhuapi
  • Futaleufú
  • Lagos Espolón y Loncolao
  • Palena-Fluss
Mehr sehen
Puerto-varas-sernatur-ATR286
4 Tage

Seen und Vulkane in 4 Tagen

  • Nationalpark Alerce Andino
  • Nationalpark Vicente Pérez Rosales
  • Puerto Varas
  • Puerto Octay
  • Puerto Montt
  • Chiloé
Mehr sehen
VIllarrica-Pucon-sernatur-ATR263
6 Tage

Natur und Kultur in Pucón und der Reserva Biológica Huilo Huilo

Mehr sehen
Playa Anakena, Isla de Pascua, Rapa Nui. .     Fotografía: Felipe Cantillana, Prochile, Fundación Imagen de Chile(FICH).   --  Con Copyright , Derechos Parciales CC BY- NC-ND-  Creative Commons  --
3 Tage

Isla de Pascua (Osterinsel) in 3 Tagen

  • Anakena
  • Orongo
  • Hanga Roa
  • Rano Raraku
  • Rano Kau
Mehr sehen
santiago
6 Tage

6 Tage kulinarisches Santiago und Zentralküste

Mehr sehen
Santiago-de-noche-edificios-shutterstock-ATR164
3 Tage

3 Tage Schnee, Santiago und die historische Altstadt von Valparaíso

  • Cerro Alegre y Concepción
  • La Sebastiana – Casa Museo Pablo Neruda
  • Ruta Ascensores
  • Plaza Sotomayor
  • Historisches Zentrum Santiagos
  • Viertel Lastarria
Mehr sehen
lago miniques_san pedro atacama_shutterstock-ATR61
5 Tage

5 Tage in San Pedro de Atacama und Alto el Loa

  • Nationalpark Los Flamencos
  • Chiu Chiu
  • Geiser del Tatio
  • Atacama-Salzsee
  • Valle de la Luna y de Marte
Mehr sehen
Iquique-Tarapaca-ACT279
4 Tage

4 Tage Iquique und Antofagasta

  • Salpeterminen Humberstone und Santa Laura
  • Historische Altstadt von Iquique
  • Pica
  • Pisagua
  • Monumento Natural La Portada
  • Chuquicamata
Mehr sehen

Newsletter abonnieren