Chile travel

Reiserouten

5 Tage in San Pedro de Atacama und Alto el Loa

Auf dieser mystischen Rundreise werden Sie in engen Kontakt mit der Natur und Ihrem inneren Selbst treten. Es ist eines der beliebtesten Reiseziele für Freunde einer spirituellen Lebensweise. Lassen Sie sich von den bunten Oasen mitten in der trockensten Wüste der Welt begeistern. Besuchen Sie Andendörfer, wie Chiu-Chiu, Lasana und Caspana, die uralte Kirchen und Museen beherbergen und lassen Sie sich von den Geysiren, Lagunen und malerischen Landschaften begeistern, die Ihnen den Atem rauben werden.

1
san-pedro-de-atacama-flickr-luis-perez-cortes-ATR67

San Pedro de Atacama

Tag 1: San Pedro de Atacama

San Pedro ist ein rustikales Dorf, das Tag für Tag die Wurzeln der andinen Kultur mit dem modernen Tourismus verbindet. Schlendern Sie die Naturstraßen entlang, vorbei an Adobe-Häusern, während Sie sich von den lokalen Kunsthandwerkerläden verführen lassen. Im Museo Arqueológico R.P. Gustavo Le Paige können Sie die Mumie mit dem schönen Namen „Miss Chile“ bewundern. Gegen Abend sollten Sie dann eine Radtour ins Valle de la Luna (Tal des Mondes) und ins Valle de la Muerte (Tal des Todes) unternehmen, wo Sie das Spiel von Schatten und Licht in dieser vom Leben völlig vergessenen Wüstenlandschaft begeistern wird.

Verbunden
Valle-de-la-luna-y-de-la-muerte-TCH-ATR77 Valle de la Luna y de Marte
2
Salar-de-atacama-sernatur-ATR69

Atacama-Salzsee

Tag 2: Excursión von San Pedro de Atacama zur Laguna de Chaxa

Dieser Tag ist der Beobachtung von Flora und Fauna gewidmet. Südöstlich von San Pedro de Atacama liegt der Nationalpark Los Flamencos, dessen schönster Teil die Laguna Chaxa ist. Diese ist die Heimat zahlreicher Flamingo Familien und anderer Vogelarten des Altiplano, die zwischen den Salzkrusten zu schweben scheinen, die auf dem Wasser schwimmen. Vergessen Sie auf keinen Fall Ihren Fotoapparat mit dem Sie die exotische Vegetation des Ortes und die Berge, die sich auf wunderbare Weise im Wasser der Lagune spiegeln, verewigen können.

Verbunden
Laguna-miscanti-shutterstock-ID77 Nationalpark Los Flamencos Salar-de-atacama-sernatur-ATR69 Atacama-Salzsee
3
Ayquina

Alto El Loa

Tag 3: Alto el Loa: Chiu-Chiu und laguna Inca Coya

Wandern Sie bei einem gemütlichen Ausflug auf dem alten Inkapfad und halten Sie an der Laguna Inca Coya inne, um die Schönheit dieses mysteriösen ovalen Salzwassersees zu bestaunen. Ein paar Kilometer weiter Richtung Norden gelangen Sie dann nach Chiu-Chiu. Dämpfen Sie bitte Ihre Stimmen, sobald Sie die Ortschaft betreten. Die Bewohner sind sehr traditionsbewusst und leben noch immer gemäß Ihren alten Bräuchen. Bewundern Sie die Gebäude, die mit alten indigenen Techniken errichtet wurden und besuchen Sie die Kirche San Francisco, deren Konstruktion aus Adobe und Kaktusholz die älteste Kirche Chiles darstellt.

Verbunden
chiuchiu-lucia-abello-ATR01 Chiu Chiu
4
Ayquina

Alto El Loa

Tag 4: Alto el Loa: Pukarà de Lasana und Ayquina

Falls Sie sich für Geschichte und Architektur interessieren, werden Sie vom Pukarà de Lasana begeistert sein. Er wurde im XII. Jahrhundert von den Atacameños errichtet und besticht durch seine ausgeklügelte Anlage. Der Aufstieg zur Spitze der Festung wird mit einem unvergleichlichen Ausblick über das Tal belohnt. Nur wenige Meter weiter liegt das Dorf Ayqina. Hier leben zwar nicht mehr als fünfzig Seelen, aber es ist der Veranstaltungsort eines der größten religiösen Feste Nordchiles: der Fiesta de la Virgen de Guadalupe. Nehmen Sie im September daran Teil und lassen Sie sich von den Gesängen und Tänzen der mehr als 70.000 Pilger begeistern.

Verbunden
Ayquina Alto El Loa
5
Geiser del Tatio-shutterstock-ATR55

Geiser del Tatio

Tag 5: Ausflug von San Pedro de Atacama zu den Tatio Geysiren und Caspana

Stellen Sie sich den Wecker, weil Sie für diesen Ausflug bereits im Morgengrauen aufstehen müssen. Die beste Zeit, um die enormen Fumarolen der Tatio Geysire zu beobachten, ist zwischen 6 und 7 Uhr morgens. Hier gibt es mehr als 80 Krater zu bestaunen, deren Dampfwolken von den ersten Sonnenstrahlen perfekt in Szene gesetzt werden. Nehmen Sie Ferngläser mit! Denn als kleine Zugabe können Sie hier beobachten, wie Vicuñas (wilde Lamaart), Nandus und lokale Vogelarten auf Nahrungssuche gehen. Danach sollten Sie das Dorf Caspana besuchen. Umgeben von Terrassen für den Ackerbau und dem Rio Salado, können Sie in den Gassen Inka-Architektur und die alte Kirche San Lucas bewundern und dazu lokale Speisen probieren, die aus Zutaten zubereitet werden, die vor Ort geerntet wurden.

Verbunden
Geiser del Tatio-shutterstock-ATR55 Geiser del Tatio

4 Tage Iquique und Antofagasta

Diese sonnenverwöhnten Reiseziele werden Sie bei Ihrer Ankunft mit der großen Anzahl warmer Strände beeindrucken, die Ihnen einen immerwährenden Sommer bescheren. Sie mögen es gern etwas aufregender? Die imposanten Dünen und trockenen Wüsten der Gegend sind der perfekte Ort fürs Paragliden und Sandboardfahren. Lernen Sie die Geschichte des Salpeterabbaus in Chile bei einem Besuch in den nahegelegenen Minen kennen, die die Bergarbeiter trotz der Herausforderungen einer unbarmherzigen Natur erfolgreich für sich vereinnahmen konnten.

1
Iquique

Iquique

Tag 1: Iquique: Strand, Surfen, Paragliden und Sandboarden

Breiten Sie Ihr Handtuch im Sand aus und spannen Sie am Strand von Iquique bei Sonnenschein und Wellenrauschen aus. Genießen Sie das warme Wasser, in dem Kinder sicher planschen können, während die Erwachsenen an den Stränden Cavancha und Huaiquique ihre Geschicklichkeit auf die Probe stellen können. Erfahren Sie selbst, warum es die Lieblingsstrände einiger Weltklassesportler sind. Gegen Abend können Sie dann Ihren Adrenalinspiegel anheben, indem Sie beim Sandboarden von Dünen gleiten oder mit dem Gleitschirm durch die Lüfte fliegen. Von hier haben Sie einen unglaublichen Ausblick auf die Küste.

Verbunden
Iquique-CentroHistorico-sernatur-ATR40 Historische Altstadt von Iquique pica-shutterstock-ATR50 Pica CALETA PISAGUA (19) - Subsecretaria de Pesca Pisagua
2
Iquique

Iquique

Tag 2: Nationalpark Isluga und Geyser de Puchuldiza

Der Nationalpark Isluga, nördlich von Iquique, lädt Sie dazu ein, die Abenteuer zu erleben, die Sie zwischen seinen Pfaden, Büschen, Kakteen und Mooren mit Tieren wie Vicuñas, Guanacos, Alpacas (3 wilde Lamaarten) und Flamingos erwarten. Bereiten Sie sich auf eine anstrengende Wanderung auf mehr als 4.000 Meter Höhe vor! Am Ende des Weges befinden sich die Thermen von Chumisa mit 42ºC warmem Wasser und die Geysire von Puchuldiza, deren Wasserstrahlen im Winter gefrieren und unvergleichliche Eisberge formen.

3
Salitrera Humberstone-shutterstock_223089553

Salpeterminen Humberstone und Santa Laura

Tag 3: Ausflug von Iquique zu den Salpeterminen Humberstone und Santa Laura

Planen Sie einen Tag ein, um die Bergbaugeschichte Chiles kennenzulernen. Dazu sollten Sie früh aufstehen und an einer geführten Tour zu den Salpeterminen von Humberstone und Santa Laura teilnehmen. Diese beiden Orte inmitten der Atacamawüste gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe und sind ein Überrest der goldenen Epoche des Salpeterbergbaus und ein Andenken an die Männer und Frauen der Pampa, die sie der Wüste unter Entbehrungen abgerungen haben.

Verbunden
Salitrera Humberstone-shutterstock_223089553 Salpeterminen Humberstone und Santa Laura
4
PLAYA RINCONADA

Antofagasta

Tag 4: Antofagasta: Mano del desierto und playa Juan López

Fahren Sie weiter in Richtung Süden, um nach Antofagasta zu gelangen. Zücken Sie Ihre Kamera, um „La Mano del Desierto“ zu fotografieren, eine riesige surrealistische Skulptur die eine Hand darstellt, welche aus dem Wüstenboden zu wachsen und die Touristen zu grüßen scheint. Mittags können Sie sich im Fischerdorf „Caleta de Juan López“ ein Sandwich mit frittiertem Fisch gönnen – ein günstiges lokales Gericht, das Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Nachmittags können Sie dann das warme Wasser eines der meistbesuchten Strandbäder der nördlichen Küste genießen.

Verbunden
La -Portada-shutterstock-ATR13 Monumento Natural La Portada MariaElena-sernatur-ATR10 Salpeterrundfahrt FOTOGRAFIAS TURISTICAS Chuquicamata

Weitere empfohlene Reiserouten

Patagonia-shutterstock-MZ40
5 Tage

Torres del Paine und Südpatagonien in 5 Tagen

  • Monumento Natural Cueva del Milodón
  • Lago Grey
  • Lago Pehoé
  • Cerro Dorotea
  • Navegación Glaciar Balmaceda y Serrano
  • Estrecho de Magallanes
Mehr sehen
Heart of Patagonia Lodge
Pesca en Rio Aysen
Decima Primera Region
Foto: Juan Ernesto Jaeger
5 Tage

Südliche Carretera Austral in 5 Tagen

  • Coyhaique und Puerto Aysén
  • Capillas de Mármol
  • Río Baker
  • Park Patagonia
  • Campos de Hielo Sur
  • Tortel - Villa O'Higgins
Mehr sehen
carretera Austral
6 Tage

Carretera Austral Norte in 6 Tagen

  • Nationalpark Alerce Andino
  • Park Pumalín
  • Puyuhuapi
  • Futaleufú
  • Lagos Espolón y Loncolao
  • Palena-Fluss
Mehr sehen
Puerto-varas-sernatur-ATR286
4 Tage

Seen und Vulkane in 4 Tagen

  • Nationalpark Alerce Andino
  • Nationalpark Vicente Pérez Rosales
  • Puerto Varas
  • Puerto Octay
  • Puerto Montt
  • Chiloé
Mehr sehen
VIllarrica-Pucon-sernatur-ATR263
6 Tage

Natur und Kultur in Pucón und der Reserva Biológica Huilo Huilo

Mehr sehen
Playa Anakena, Isla de Pascua, Rapa Nui. .     Fotografía: Felipe Cantillana, Prochile, Fundación Imagen de Chile(FICH).   --  Con Copyright , Derechos Parciales CC BY- NC-ND-  Creative Commons  --
3 Tage

Isla de Pascua (Osterinsel) in 3 Tagen

  • Anakena
  • Orongo
  • Hanga Roa
  • Rano Raraku
  • Rano Kau
Mehr sehen
santiago
6 Tage

6 Tage kulinarisches Santiago und Zentralküste

Mehr sehen
Santiago-de-noche-edificios-shutterstock-ATR164
3 Tage

3 Tage Schnee, Santiago und die historische Altstadt von Valparaíso

  • Cerro Alegre y Concepción
  • La Sebastiana – Casa Museo Pablo Neruda
  • Ruta Ascensores
  • Plaza Sotomayor
  • Historisches Zentrum Santiagos
  • Viertel Lastarria
Mehr sehen
lago miniques_san pedro atacama_shutterstock-ATR61
5 Tage

5 Tage in San Pedro de Atacama und Alto el Loa

  • Nationalpark Los Flamencos
  • Chiu Chiu
  • Geiser del Tatio
  • Atacama-Salzsee
  • Valle de la Luna y de Marte
Mehr sehen
Iquique-Tarapaca-ACT279
4 Tage

4 Tage Iquique und Antofagasta

  • Salpeterminen Humberstone und Santa Laura
  • Historische Altstadt von Iquique
  • Pica
  • Pisagua
  • Monumento Natural La Portada
  • Chuquicamata
Mehr sehen
Patagonia-shutterstock-MZ40
5 Tage

Torres del Paine und Südpatagonien in 5 Tagen

  • Monumento Natural Cueva del Milodón
  • Lago Grey
  • Lago Pehoé
  • Cerro Dorotea
  • Navegación Glaciar Balmaceda y Serrano
  • Estrecho de Magallanes
Mehr sehen
Heart of Patagonia Lodge
Pesca en Rio Aysen
Decima Primera Region
Foto: Juan Ernesto Jaeger
5 Tage

Südliche Carretera Austral in 5 Tagen

  • Coyhaique und Puerto Aysén
  • Capillas de Mármol
  • Río Baker
  • Park Patagonia
  • Campos de Hielo Sur
  • Tortel - Villa O'Higgins
Mehr sehen
carretera Austral
6 Tage

Carretera Austral Norte in 6 Tagen

  • Nationalpark Alerce Andino
  • Park Pumalín
  • Puyuhuapi
  • Futaleufú
  • Lagos Espolón y Loncolao
  • Palena-Fluss
Mehr sehen
Puerto-varas-sernatur-ATR286
4 Tage

Seen und Vulkane in 4 Tagen

  • Nationalpark Alerce Andino
  • Nationalpark Vicente Pérez Rosales
  • Puerto Varas
  • Puerto Octay
  • Puerto Montt
  • Chiloé
Mehr sehen
VIllarrica-Pucon-sernatur-ATR263
6 Tage

Natur und Kultur in Pucón und der Reserva Biológica Huilo Huilo

Mehr sehen
Playa Anakena, Isla de Pascua, Rapa Nui. .     Fotografía: Felipe Cantillana, Prochile, Fundación Imagen de Chile(FICH).   --  Con Copyright , Derechos Parciales CC BY- NC-ND-  Creative Commons  --
3 Tage

Isla de Pascua (Osterinsel) in 3 Tagen

  • Anakena
  • Orongo
  • Hanga Roa
  • Rano Raraku
  • Rano Kau
Mehr sehen
santiago
6 Tage

6 Tage kulinarisches Santiago und Zentralküste

Mehr sehen
Santiago-de-noche-edificios-shutterstock-ATR164
3 Tage

3 Tage Schnee, Santiago und die historische Altstadt von Valparaíso

  • Cerro Alegre y Concepción
  • La Sebastiana – Casa Museo Pablo Neruda
  • Ruta Ascensores
  • Plaza Sotomayor
  • Historisches Zentrum Santiagos
  • Viertel Lastarria
Mehr sehen
lago miniques_san pedro atacama_shutterstock-ATR61
5 Tage

5 Tage in San Pedro de Atacama und Alto el Loa

  • Nationalpark Los Flamencos
  • Chiu Chiu
  • Geiser del Tatio
  • Atacama-Salzsee
  • Valle de la Luna y de Marte
Mehr sehen
Iquique-Tarapaca-ACT279
4 Tage

4 Tage Iquique und Antofagasta

  • Salpeterminen Humberstone und Santa Laura
  • Historische Altstadt von Iquique
  • Pica
  • Pisagua
  • Monumento Natural La Portada
  • Chuquicamata
Mehr sehen

Newsletter abonnieren