Chile travel

Iquique

Wenn Sie wissen, wie man das Leben genießt und der Müßiggang eines Ihrer bevorzugten Laster ist, dann wird Ihnen Iquique das Herz rauben. Es liegt direkt am Pazifischen Ozean und in einem Cabrio an der Promenade, zwischen Hochhäusern und Palmen, entlangzufahren oder beim Frühstück mit Champagner anzustoßen, ist hier nicht allzu abwegig.

Verbringen Sie einen Tag am Meer, sonnen Sie sich in einem Liegestuhl, entdecken Sie den Meeresgrund beim Tauchen oder schwingen Sie sich auf einen Jet-Ski, um die Wellen zu durchpflügen. An den Stränden scheint nichts unmöglich und das Nachtleben in den Szene-Lokalen, in denen sich viele Kulturen mischen, ist spektakulär.

Besuchen Sie die Freihandelszone, Zentrum für Handel mit Ländern des Mercosur und Asien. In ihrem Einkaufszentrum werden Sie Ihre Kreditkarte mit den Lesegeräten auf Hochglanz polieren. Es ist ein wahres Einkaufsparadies, in dem Sie alles von Elektroprodukten bis hin zu edlen Parfums finden können.

Genießen Sie die ausgezeichnete Küche und erfreuen Sie sich an einem traditionellen Mango Sour: Ein Cocktail auf Basis dieser cremigen Tropenfrucht, die einer der Schätze ist, die neben Guaven, Pomelos und Zitronen in den Oasen Iquiques angebaut werden.

Bei uns ist
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
ºC TT
ºC HT

Wenn Sie die Dörfer der Pampa de Tamarugal besuchen, nehmen Sie genug Bargeld mit, da die Kunsthandwerker und Händler generell keine Bankkarten akzeptieren.



Besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten von Iquique

Salpeterminen Humberstone und Santa Laura

Die Geschichte des weißen Goldes umgibt und vereint zwei Salpeterminen, die sich zu Beginn des XX. Jahrhunderts zu den größten der Welt entwickelten. Das Zusammentreffen verschiedener Gemeinschaften, Kenntnisse und Fähigkeiten machten aus dieser Industrie einen komplexen Raum kulturellen Austauschs. Die[...]

Historische Altstadt von Iquique

Besuchen Sie das Zentrum von Iquique und machen Sie eine Zeitreise in die Epoche, in der die Damen Taft und Sonnenschirme und die Herren gezwirbelte Bärte trugen. Bestaunen Sie die Gebäude, die noch immer den Glanz des Überflusses der Salpeterära[...]

Kultur

Pica

Ein Besuch in diesem Dorf ist eine Reise, von der Sie angefüllt mit Wundern wieder zurückkehren werden. Entdecken Sie die Ortschaft Pica zwischen Salzseen und Geoglyphen, die vor allem für ihre Früchte bekannt ist, wie Mangos, Guaven, Pomelos und die[...]

Kultur
Wein und Gastronomie

Pisagua

Zwischen den alten Holzgebäuden aus dem XIX. Jahrhundert zu spazieren, regt zur Meditation an. Diese kleine Ortschaft hat sich die Fassaden bewahrt, die hier während des Salpeterbooms entstanden sind. Streifen Sie durch ihre Gassen und lernen Sie die lange und[...]

Kultur

San Pedro de Atacama

In diesem alten Dorf voller unbefestigter Straßen und Lehmhäuser mischen sich alte Kulturen mit Reisenden aus aller Welt. San Pedro de Atacama ist ein guter Startpunkt für eine unvergessliche Reise und mit seiner unendlichen Schönheit werden Sie die atemberaubendsten Postkartenmotive[...]

Tal von Copiapó

Genießen Sie die bedeutenden und attraktiven Landschaften in der Umgebung von Copiapó, einer ruhigen Stadt, die ihre Wurzeln im Bergbau hat. Tauchen Sie ein in das türkisgrüne Wasser von Bahía Inglesa oder der Playa la Virgen und entdecken Sie den[...]

KARTE, VERANSTALTUNGEN UND MEHR

ENTDECKE DIE ERLEBNISSE ANDERER REISENDER

@Minube

Wenige Länder werden dich atemlos lassen, wie Chile. Ein Paradies für Naturliebhaber, für diejenigen die gerne neue Orte entdecken oder neue

@Sonne & Wolken

Was ich an Chile so liebe? Das ganze Land ist ein riesiger Abenteuerspielplatz für Outdoor- und Naturliebhaber wie mich. Neben Patagonien hä

@Allgemeinarzt online

Der Altiplano inmitten der Anden – eine Wunderwelt und Abenteuer zugleich. Nur wenig erschlossen wartet die Region im Norden Chiles mit Wüst

@Süddeutsche Zeitung

Sie gilt als die trockenste Wüste der Welt. Trotzdem ist die Atacama im Norden von Chile derzeit von Blumen überwuchert.

@Lilies Diary

Herzlich Willkommen in Santiago de Chile. Die Hauptstadt von Chile hat einiges zu bieten. Wie ein Rohdiamant liegt sie fast in der Mitte von

@Sonne & Wolken

Ich muss zugeben: Städte haben es bei mir schwer. Von unberührten Landschaften lasse ich mich schnell in den Bann ziehen, bei Städten ist da

@Süddeutsche Zeitung

Normalerweise feiern chilenische Weingüter das koloniale Erbe. Doch es gibt auch Winzer, die mit der Tradition brechen - und biologisch-dyna

Newsletter abonnieren