Chile travel

Alto El Loa

Suchen Sie einen Ort, an dem die Traditionen und der Alltag mit der Geschichte verschmelzen? Die Rundfahrt durch das Denkmalschutzgebiet „Alto El Loa“ bietet genau das und noch viel mehr. Fahren Sie durch dieses grüne Tal voller Leben, in dem der Fluss bunte Gärten, mit Gelben Rüben, Mais und Alfalfa bewässert, Tiere weiden und die Zeit stehengeblieben zu sein scheint.

Tauchen Sie im Dorf Chiu Chiu in die Atacameño-Kultur ein und lernen Sie die Kirche kennen, ein Denkmal und eine der ersten Kirchen Chiles. Besuchen Sie das archäo-astronomische Observatorium Paniri Caur, welches die moderne Astronomie mit der andinen Weltanschauung der Atacameños verbindet.

Lernen Sie die ursprüngliche Gegend von Ayquina kennen, die sich jedes Jahr am 7. und 8. September zum Fest der „Virgen de la Guadeloupe“ verwandelt und mehr als 10.000 Gäste empfängt. Und lassen Sie sich in Caspana vom Grün der Terrassen begeistern, das mit dem rötlichen Stein der Häuser und seinen Schilfdächern kontrastiert. Besuchen Sie auch unbedingt die Kirche aus dem XVII. Jahrhundert und das Ethnografische Museum.

In Lasana mischen sich die Blumenfelder mit den Felsen der Wüste, und die regionale Küche verschmilzt mit dem Kunsthandwerk. Hier können Sie Lamafleisch, Patasca (eine Art Weizensuppe) und Kaninchen und dazu traditionell gefertigte Süßigkeiten probieren. Der Tee und die Karottenmarmelade sind ebenfalls typische Produkte, die man unbedingt probiert haben sollte.

Bei uns ist
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
ºC TT
ºC HT


Besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten von Alto El Loa

Chiu Chiu

Ein Muss für Touristen, die dem Inkapfad folgen. Der Ort ist eine Oase mitten in der Wüste. Bewohnt von Gemeinschaften der Atacameños, deren bedächtiger Lebensrhythmus nur durch religiöse Feste unterbrochen wird, die, abhängig vom Patron, den Verzehr von „Challas“, Mehl[...]

Abenteuer und Sport
Kultur
Wein und Gastronomie

Ollagüe

Direkt an der Grenze liegt dieses Dorf, in dessen Hintergrund sich wie eine Wand die beiden Vulkane Ollgüe und Aucalquincha auf über 5.000 Meter erheben. Weiter südlich stellen die Salzseen Carcote und Ascotan Ihre Zähigkeit auf die Probe, mit Temperaturen[...]

Kultur
Natur

San Pedro de Atacama

In diesem alten Dorf voller unbefestigter Straßen und Lehmhäuser mischen sich alte Kulturen mit Reisenden aus aller Welt. San Pedro de Atacama ist ein guter Startpunkt für eine unvergessliche Reise und mit seiner unendlichen Schönheit werden Sie die atemberaubendsten Postkartenmotive[...]

Arica

Sie lieben es, die Sonne auf Ihrer Haut zu spüren und dass der warme Sand Sie in den Schlaf wiegt? Dann müssen Sie die Stadt des ewigen Frühlings besuchen. Ihr angenehmes Klima und die Strände mit warmem Wasser laden Sie[...]

Iquique

Wenn Sie wissen, wie man das Leben genießt und der Müßiggang eines Ihrer bevorzugten Laster ist, dann wird Ihnen Iquique das Herz rauben. Es liegt direkt am Pazifischen Ozean und in einem Cabrio an der Promenade, zwischen Hochhäusern und Palmen,[...]

Valle del Huasco

Entdecken Sie im Huascotal, dem „Garten der Atacama“, die große Anzahl kleiner Ortschaften und Bauerndörfer, die typisch für dieses Tal sind. Genießen Sie den lokalen Öko- und Agrotourismus, sowie die kulturellen Aktivitäten, die in der Umgebung angeboten werden. Lernen Sie[...]

KARTE, VERANSTALTUNGEN UND MEHR

ENTDECKE DIE ERLEBNISSE ANDERER REISENDER

@Minube

Wenige Länder werden dich atemlos lassen, wie Chile. Ein Paradies für Naturliebhaber, für diejenigen die gerne neue Orte entdecken oder neue

@Sonne & Wolken

Was ich an Chile so liebe? Das ganze Land ist ein riesiger Abenteuerspielplatz für Outdoor- und Naturliebhaber wie mich. Neben Patagonien hä

@Allgemeinarzt online

Der Altiplano inmitten der Anden – eine Wunderwelt und Abenteuer zugleich. Nur wenig erschlossen wartet die Region im Norden Chiles mit Wüst

@Süddeutsche Zeitung

Sie gilt als die trockenste Wüste der Welt. Trotzdem ist die Atacama im Norden von Chile derzeit von Blumen überwuchert.

@Lilies Diary

Herzlich Willkommen in Santiago de Chile. Die Hauptstadt von Chile hat einiges zu bieten. Wie ein Rohdiamant liegt sie fast in der Mitte von

@Sonne & Wolken

Ich muss zugeben: Städte haben es bei mir schwer. Von unberührten Landschaften lasse ich mich schnell in den Bann ziehen, bei Städten ist da

@Süddeutsche Zeitung

Normalerweise feiern chilenische Weingüter das koloniale Erbe. Doch es gibt auch Winzer, die mit der Tradition brechen - und biologisch-dyna

Newsletter abonnieren