Patagonien

Die Natur erwartet Sie am Ende der Welt

Seit die Europäer nach Patagonien gelangten, sind fast 500 Jahre vergangen, doch gleichen die zu ihrer Beschreibung verwendeten Begriffe, den von den ersten Entdeckern und Naturforschern benutzten Konzepten: Exotisch, entfernt, weit, von unendlicher Schönheit, wild, ungezähmt.

Stellen Sie sich vor, Sie sind in einer Landschaft von 240 Tausend Quadratkilometern Oberfläche, einem Territorium von der Größe des Vereinigten Königreiches, versunken, wo die Bevölkerungsdichte jedoch nicht über einen Einwohner pro Quadratkilometer hinaus reicht und 50% des Territoriums als Wildlandschaft geschützt ist. Im chilenischen Teil Patagoniens heißt es Sie und die wilde Natur. Von der Landschaft inspiriert, können Sie hier Aktivitäten wie Fliegenfischen, Trekking, Radsport, Bergsteigen, Rafting, Kayak- und Reitausflüge realisieren.

Die Unendlichkeit der Eisfelder wird Sie hier in Erstaunen versetzen. Von ihnen stammen die Gletscher von beeindruckender Schönheit, die Erhabenheit seiner Berge, wie dem Torres del Paine Massiv, dem San Valentín und dem Cerro Castillo, die Farbenvielfalt und Weite seiner Seen, wie dem Carrera und dem O´Higgins, der Wasserreichtum seiner Flüsse, wie dem Baker, Palena und Futaleufú, die Vielfalt seiner Ökosysteme, welche von undurchdringlichen Wäldern bis zu weiträumigen Coirón (stipa speciosa) Steppen und enormen Fjord Labyrinthen und Kanäle, auf denen Sie entlang fahren, und Delphine wie auch Wale bestaunen können, ab.

Zwischen all der Natur sind Städte und Pionier-Orte wie Cohaique, Punta Arenas und Puerto Natales angesiedelt, in denen man die geschichtliche Relevanz der Viehzucht und den Stil des patagonischen “Gaucho” wahr nehmen kann.
Fühlen Sie sich wie ein Entdeckungsreisender inmitten des 21. Jahrhunderts.

Kommen Sie in eine der wenigen noch unberührten Regionen der Welt und lernen Sie die Berge, Fjorde, Wälder und Steppen des chilenischen Patagoniens kennen.

Hervor zu hebende Orte in Patagonien

History and News in Chile

Bahía Inglesa, a piece of paradise in the Atacama Desert - Chile Travel

Bahía Inglesa, a piece of paradise in the Atacama Desert

Bahía Inglesa is located 882 km north of Santiago and 70 km northwest of Copiapó..

16/12/2014
Third Solar Race in the Atacama Desert ends successfully - Chile Travel

Third Solar Race in the Atacama Desert ends successfully

After a five day competition through the driest desert in the world, the 2014 Third..

9/12/2014
Unesco recognizes a Chilean traditional dance as a World Heritage - Chile Travel

Unesco recognizes a Chilean traditional dance as a World Heritage

The Bailes Chinos, a religious-musical practice prevailing for over 400 years, has become the first..

1/12/2014
View all News