Die Gastronomie Santiagos

Santiago isst gourmet

Beim Sprechen über Gastronomie, sind es mehrere Stadtteile und Restaurants, die in der Stadt Santiago hervorstechen, wie etwa die Viertel El Golf und Bellavista. Das Erste ist, aufgrund der großen in seinen Straßen angesiedelten Anzahl an Firmen und Unternehmen, bekannt als Büro-Viertel. Seine Restaurants und das gastronomische Flair reichen jedoch darüber hinaus. Auf spanische, italienische, Meeresfrüchte, Grillteller und Autoren-Küche spezialisierte Stilrichtungen, reihen sich an den Straßen El Bosque, Isidora Goyenechea und der Plaza Peru aneinander.

Das Viertel Bellavistazeichnet sich andererseits durch die besondere Mischung von Gastronomie, Unterhaltung und Nachtleben aus. All seine Gassen verstecken Winkel, die es wert sind, besucht zu werden, aber, wenn Sie die Wahl haben, einige der Typischen bewahren die Tradition der chilenischen Gerichte.

Bereiche wie Vitacura, besonders im als Borde Rio bezeichneten Straßen-Komplex, sowie in der Avenida Costanera, Alonso de Cordova, Avenida Padre Hurtado und Avenida Vitacura haben sich mit einer Anzahl von Restaurants für jede Geschmacksrichtung gefüllt. Elegante europäische Küche, moderne chilenische Küche, Fleischspezialitäten, Meeresfrüchte, Sushi, peruanische Küche, wie auch immer, die Auswahl fällt schwer. Auch in den Einkaufszentren, den Malls, von Las Condes und anderer Gemeinden, haben sich Restaurants aller möglichen Spezialitäten niedergelassen, die meisten von ihnen mit Tischen im Freien.

Wenn Sie einen Klassiker bevorzugen, sollten Sie einen Abstecher in neben der Estacion Mapocho gelegenen Mercado Central machen. Ab den frühen Morgenstunden öffnen hier ein Dutzend Restaurants mit frischen Meeresfrüchten und Fischgerichten ihre Türen. Ideal, um eine lange Nacht ausklingen zu lassen, oder um einen neuen Tag, energiegeladen zu starten.

Eine in Mode geratene Gegend ist das Barrio Italia im Stadtteil Providencia zwischen den Straßen Rancagua, Seminario und Condell. Nach und nach hat sich hiere in Treffpunkt für Liebhaber der feinen Küche entwickelt, wo auf wenigen Metern Restaurants ekuatorianischer, peruanischer, russischer, indischer und der als Fusion bezeichneten Gaumenfreuden koexistieren. Man weiss kaum, wo man einkehren soll. Sehr zu empfehlen.

 

Hervor zu hebende Orte Santiagos

aSantiago Centro b Las Condes
c Providencia d Barrio Bellavista

 

Ausflugsmöglichkeiten

Das historische Zentrum Santiagos Die Einkaufsmeilen Santiagos
Das Kulturleben Santiagos Der Parque Metropolitano
Die Weingüter Santiagos Die Gastronomie Santiagos

 

History and News in Chile

10 things that you should know about Chile’s vineyards - Chile Travel

10 things that you should know about Chile’s vineyards

If you love wine, Chile is an excellent country for you to visit. What’s more,..

29/02/2016
Stand Up Paddle, a way to “surf” with an oar, finds its way to the lakes and rivers in Chile - Chile Travel

Stand Up Paddle, a way to “surf” with an oar, finds its way to the lakes and rivers in Chile

Have you always dreamed of surfing, even though your balancing skills seem to be working..

26/02/2016
Tapati Rapa Nui 2016 and the 50 years union between island and mainland - Chile Travel

Tapati Rapa Nui 2016 and the 50 years union between island and mainland

“Tapati Rapa Nui” means “Semana de Rapa Nui” in Spanish (Rapa Nui Week), but the..

26/02/2016
View all News