Chile travel

Viña Casa Tamaya

Tamaya bedeutet „Hoher Aussichtspunkt“ im Dialekt der Diaguita, einer indigenen Kultur, die einst das Tal von Límari bewohnte, genau, wo heute das gleichnamige Weingut steht. Besuchen Sie es und entdecken Sie wertvolle archäologische Überreste präkolonialer Zeit, die die 160 Hektar des Weinguts beherbergen.

Streifen Sie durch die Plantagen. Neben Wein wachsen hier auch Zitronen, Avocados und Oliven. Kosten Sie die ausgezeichneten Rot- und Weißweine sowie den einzigen Pisco der Ultra-Premium Kategorie Chiles.



Newsletter abonnieren