Chile travel

Aconcagua-Tal

Die Weine des Tals von Aconcagua sind mit ihrem reifen und kräftigen Geschmack fester Bestandteil des chilenischen Landlebens.

Es liegt im Landesinneren Zentralchiles und sein Boden und sein Klima bringen Trauben von exzellentem Niveau hervor, die in die ganze Welt exportiert werden.

Die klimatischen Bedingungen und das Terroir des Tals lassen die Trauben langsam aber konstant reifen, wodurch sich ihr reifes Aroma mit ausgeprägtem Körper entwickeln kann.

Falls Sie guten Wein lieben, ist das Tal von Aconcagua mit seinen hohen Qualitätsstandards und seiner gut ausgebauten Infrastruktur im Weintourismus ein absolutes Muss während Ihres Besuchs in Zentralchile.

Bei uns ist
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
ºC TT
ºC HT


Lernen Sie die Weingüter kennen, die Sie in Valle de Aconcagua besuchen können

Viña San Esteban

Besuchen Sie dieses Weingut, das ein wahrer Pionier beim Anbau auf steinigem Boden bei teilweiser Sonneneinstrahlung ist. Das Ergebnis sind leckere Früchte und ein Wein mit Charakter und Struktur.

Nehmen Sie an geführten Wanderungen durch das Weingut und die angrenzende Gegend Teil, um Petroglyphen zu bestaunen. Machen Sie bei der Weinernte mit oder fahren Sie mit dem Fahrrad über die Plantagen. Dieses Gut ist ein einziges Abenteuer!

 

 

Viña Mendoza

Besuchen Sie dieses Weingut, das noch die alten Weinanbautraditionen bewahrt und probieren Sie seine langsam gereiften Weine, Chicha (traditioneller süßer Wein aus Most) und Liköre, die bei gemeinschaftlicher Ernte entstehen. Dabei darf natürlich der Lehmofen nicht fehlen in dem die leckeren Gerichte zubereitet werden, die die Getränke begleiten.

Genießen Sie die attraktiven Touren durch das Weingut, auf denen Sie bei jedem Schritt die Liebe zum Terroir spüren können, die die Betreiber leben.

 

 

Viña Errázuriz

Die Anfänge des Weinguts Errazuriz gehen auf das Jahr 1870 zurück und es zählt heute zu den besten Weingütern der Welt. Besuchen Sie sein altes Herrenhaus und verwöhnen Sie sich mit einem seiner preisgekrönten Weine, während Sie die wunderbare Sicht auf die Weinberge genießen.

Sie möchten gerne mehr über die Geschichte des Weinguts erfahren? Dann nehmen Sie an einer Tour teil, auf der Ihnen ein Experte die Weinkeller und -berge zeigt und Ihnen erklärt, zu welchem Essen die hauseigenen Premiumweine am besten schmecken.

 

 

Colchagua-Tal und Santa Cruz

Das Colchagua-Tal ist eines der prestigeträchtigsten Anbaugebiete des Landes. Es liegt im Herzen Zentralchiles und ist eine wahre Ikone der chilenischen Weinproduktion. Diverse Weingüter schmücken dieses Tal und bieten Touren mit bemerkenswerten Verkostungen an. Eines der bedeutendsten Weingüter der Gegend ist die Viña Santa Cruz. Eine Seilbahn fährt bis zum Gipfel des Cerro Chamán, von wo aus Sie im gleichnamigen Observatorium die Sterne beobachten können. Sie können hier außerdem das lokale Automobilmuseum besuchen und viel über die Geschichte Chiles lernen. Wenn Sie gutes Essen, guten Wein und Kultur lieben, dann ist das Colchagua-Tal genau der richtige Ort für Sie.

Mehr sehen

Itata-Tal

Dieses Kleinod im Süden Chiles ist eine Weinanbaugegend ohnegleichen in Chile. Besuchen Sie kleine Weingüter, die zwischen Tannenwäldern versteckt sind. Begonnen hat alles mit einer kleinen Weinstraße, die erst nach und nach auch Tourismus in ihre Agenda aufnimmt. So bewahren die Weingüter Itatas die authentische Geschichte des chilenischen Weinanbaus. Aus dem Itata-Tal, wo kleine Weingüter mit handwerklichen Keltermethoden arbeiten, stammen einige der ausgefallensten Weine Chiles. Der Pipeño, der sich vom einfachen Tischwein zu einem wichtigen Markenzeichen des Landes entwickelt hat und sogar in Spezialgeschäften in Städten wie New York und Paris zu finden ist, ist ein großartiges Beispiel dafür.

Mehr sehen

Limarí-Tal

Bekannt als der „Grüne Norden“ Chiles, ist das Limarí-Tal eine Oase von schöner Natur und beeindruckenden Landschaften. Lernen Sie seine ausgezeichneten Weißweine und seine leckeren Tropenfrüchte wie die Papaya, für die diese Gegend bekannt ist, kennen. Die „Ruta del Vino del Limarí“ ist ein wahrer Klassiker und bietet Besuche in wichtigen Weinkellern, wo Sie den Prozess der Herstellung und der Vermarktung dieses exquisiten Produkts kennenlernen können, das wichtiger Bestandteil der Geschichte dieses Ortes ist. Die Weingüter dieser Gegend sind berühmt für ihre Chardonnays und Sauvignon Blancs. Außerdem können Sie die Gelegenheit wahrnehmen, die Piscoproduktion aus der Nähe kennenzulernen, eines Weinbrands[...]

Mehr sehen

KARTE, VERANSTALTUNGEN UND MEHR

ENTDECKE DIE ERLEBNISSE ANDERER REISENDER

Reise nach Chile

@Minube

Wenige Länder werden dich atemlos lassen, wie Chile. Ein Paradies für Naturliebhaber, für diejenigen die gerne neue Orte entdecken oder neue

@Sonne & Wolken

Was ich an Chile so liebe? Das ganze Land ist ein riesiger Abenteuerspielplatz für Outdoor- und Naturliebhaber wie mich. Neben Patagonien hä

@Allgemeinarzt online

Der Altiplano inmitten der Anden – eine Wunderwelt und Abenteuer zugleich. Nur wenig erschlossen wartet die Region im Norden Chiles mit Wüst

@Süddeutsche Zeitung

Sie gilt als die trockenste Wüste der Welt. Trotzdem ist die Atacama im Norden von Chile derzeit von Blumen überwuchert.

@Lilies Diary

Herzlich Willkommen in Santiago de Chile. Die Hauptstadt von Chile hat einiges zu bieten. Wie ein Rohdiamant liegt sie fast in der Mitte von

@Sonne & Wolken

Ich muss zugeben: Städte haben es bei mir schwer. Von unberührten Landschaften lasse ich mich schnell in den Bann ziehen, bei Städten ist da

@Süddeutsche Zeitung

Normalerweise feiern chilenische Weingüter das koloniale Erbe. Doch es gibt auch Winzer, die mit der Tradition brechen - und biologisch-dyna

Newsletter abonnieren